de en – de: +43 676 848 078 400 it – fr: +39 335 68 83 440 info@pugliaprivatetour.com

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Already a member?

Login
de en – de: +43 676 848 078 400 it – fr: +39 335 68 83 440 info@pugliaprivatetour.com

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Already a member?

Login

Osterferien in Taranto

0
Price
From€0
Price
From€0
Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

50
5 pernottamenti/ 6 giorni
Tour Details

Sie kommen am Gründonnerstag in Apulien an und ein Privattransfer bringt Sie nach Taranto, eine apulische Stadt am Meer, die für Ihre außergewöhnliche Osterprozession bekannt ist. Von den tarenter Bruderschaften wird traditionell am Ostersamstag eine Prozession, die Processione dei Misteri, organisiert. Die Mönche und Äbte tragen weiße Kleidung und ziehen barfuß stundenlang durch die Straßen der Stadt, während sie eine Statue Christi vor sich hertragen. Während dieser Reise besuchen Sie auch zwei UNESCO-Weltkulturerbestätten: Alberobello, die Stadt der Trulli-Steinhäuschen und Matera die Stadt der Felsenkirchen und Höhlenwohnungen. Außerdem lernen Sie einige authentische, weniger bekannte Orte wie Grottaglie und Martina Franca kennen.

Ankunfts- und Abreiseort

Flughafen in Bari oder Brindisi.

Beginn und Dauer

Unsere Halbtagesführungen beginnen bei Vormittagstouren um 9.30 Uhr wie unsere Ganztagstouren. Die Halbtagsführungen beginnen (wenn nicht ausdrücklich anders angegeben) um 14.30 Uhr. Ganztagsführungen dauern maximal 8 Stunden und Halbtagesführungen dauern maximal 4 Stunden. Die Transfers finden in modernen, klimatisierten Fahrzeugen statt.

Im Preis inbegriffen

  • 5 Übernachtungen in einem italienischen Mittelklassehotel in Tarent
  • englischsprachiger Reiseführer (auf Anfrage können Sie, wenn Sie rechtzeitig buchen, die Dienste eines deutschsprachigen Reiseführers buchen)
  • Betreuung durch die englischsprachige Agentur vor Ort

Nicht im Preis inbegriffen

  • alles, was nicht ausdrücklich unter "Im Preis inbegriffen" angeführt ist
Reiseverlauf

Tag 1Gründonnerstag: Bari (oder Brindisi) - Tarent

Ein Privattransfer bringt Sie vom Ankunftsflughafen nach Tarent. Sie checken in Ihrem Hotel ein und übernachten in Tarent. Gerne empfehlen wir Ihnen ein Restaurant für Ihr Abendessen (vor Ort im Restaurant à la Carte zu bestellen und direkt vor Ort zu bezahlen). Um Mitternacht bricht die Prozession zu Ehren der Jungfrau Maria auf.

Tag 2Karfreitag

Stadtrundgang in Tarent und Besuch des Museums MARTA. Das MARTA-Museum (Museo Nazionale Archeologico di Taranto) ist gefüllt mit Reichtümern, die fast ausschließlich im Stadtgebiet Tarents entdeckt und ausgegraben wurden: Kostbarer antiker Goldschmuck, die fantastischen griechischen Vasen, das berühmte Grab eines Athleten.
Die Osterfeierlichkeiten gehen am Nachmittag weiter.

Tag 3Grottaglie

Grottaglie ist bekannt für die Handwerker, die kleine Kunstwerke aus Keramik erschaffen. Die Töpferkunst in Grottaglie blickt auf eine sehr lange Tradition zurück. Einige Fundstücke im Keramikmuseum stammen aus dem Mittelalter. Auch das Wissen um die Glasierung der Töpferwaren wurde hier schon früh angewendet. Viele Besucher nehmen als Andenken Keramik-Krippenfiguren aus Grottaglie mit, doch es werden viele andere dekorative Dinge hergestellt. Am Ende des Besuches bringt Sie ein Privattransfer zurück nach Tarent. Am Nachmittag und Abend können Sie die Stadt am Meer genießen.

Tag 4Halbtagesausflug nach Alberobello und Martina Franca

Die Stadt Alberobello ist ein UNESCO Weltkulturerbe. Berühmt ist diese Stadt für ihre runden, weißen Steinhäuser mit konischen Dächern, die Trulli genannt werden. Diese in Trockenbauweise errichteten kleinen Häuser sind einzigartige Bauwerke. Gerne empfehlen wir Ihnen ein Restaurant und reservieren für Sie einen Tisch, damit Sie dort traditionelle, apulische Osterspezialitäten genießen können. Schon lockt uns ein weiterer Höhepunkt des heutigen Tages, nämlich unser Besuch der barocken Stadt Martina Franca mit ihren Kirchen und architektonisch interessanten Gebäuden, mit den Balkonen, die mit typisch apulischen Barockornamenten verziert sind. Nach dem Besuch dieser Stadt bringt Sie ein Privattransfer zurück nach Tarent. Sie übernachten wieder in Tarent.

Tag 5Matera - die Stadt der Felsenkirchen und Höhlen

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Matera. Die Höhlenstadt Matera ist für ihre gut erhaltenen Höhlenwohnungen bekannt. In Matera ist eine Pause zum Mittagessen vorgesehen. Gerne reservieren wir für Ihre Gruppe einen Tisch. In Matera ist eine Besichtigung der Höhlenwohnungen in den Stadtteilen Sasso Caveoso und Sasso Barisano, sowie einen Besuch der Felsenkirchen und Krypten empfehlenswert. Ein Spaziergang durch die kleinen Straßen und Treppchen und Innenhöfe ist für alle, die gut zu Fuß sind sehr zu empfehlen. Matera ist von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden, weil die Höhlenwohnungen (Sassi), die hier in großer Zahl erhalten geblieben sind, uns noch heute einen Einblick in die Lebenswelt vergangener Zeiten gewähren. Am Ende des Besuches der Stadt Matera bringt Sie ein Privattransfer zurück nach Tarent.

Tag 6Abreisetag

Ihre Reise geht heute zu Ende. Ein Privattransfer bringt Sie vom Hotel zum Flughafen.
Ende unserer Dienstleistungen.

Photos