de en – de: +43 676 848 078 400 it – fr: +39 335 68 83 440 info@pugliaprivatetour.com

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Already a member?

Login
de en – de: +43 676 848 078 400 it – fr: +39 335 68 83 440 info@pugliaprivatetour.com

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Already a member?

Login

Lernen Sie die Apulier und ihre Talente kennen: Handwerker, Köche und Weinbauern

Auf Anfrage können Sie eine Tagesfahrt in unserem Mercedes Vito mit einem englischsprachigen Fahrer buchen oder die Dienste eines deutschsprachigen Reiseführers, der Sie in einer Stadt Ihrer Wahl trifft oder Sie in Ihrem Auto begleitet in Anspruch nehmen. Halbtagesführungen mit einem deutschsprachigen Reiseführer kosten Euro 180 für 4 Stunden pro Führung und Ganztagesführungen kosten Euro 280 für 8 Stunden. Sie wollen die Menschen in Apulien persönlich kennenlernen und mehr über sie, ihre Kultur, ihre Arbeit und ihr Leben erfahren? Puglia Private Tour macht es möglich. Sie können beispielsweise einen Goldschmied in Altamura besuchen. Er spricht Italienisch und Spanisch und zeigt Ihnen gerne, wie er auf traditionelle Art und Weise seine Kunstwerke herstellt.

Erleben Sie die einzigartige und unnachahmliche Goldschmiedekunst

Wenn Sie nicht nur die Region Apulien, sondern auch seine Einwohner kennenlernen wollen, so sollten Sie auch einen Besuch bei einem Goldschmied in seiner Werkstatt in Altamura einplanen und so die einzigartige Gelegenheit nutzen, einen in Apulien arbeitenden Künstler zu treffen und seine Kunstwerke entstehen zu sehen. Puglia Private Tour bietet in Zusammenarbeit mit dem Bed and Breakfast Leonessa di Puglia Affittacamere und dem Goldschmied Giuseppe David Di Gesù die Möglichkeit eines Besuches in der Werkstatt des Künstlers, bei der Sie den Goldschmied in Aktion erleben und mehr über das antike Kunsthandwerk des Goldschmieds erfahren können. Sie besuchen den Goldschmied in seiner Werkstatt, die sich in der schönen Altstadt von Altamura befindet. Die Stadt, die auch Löwin von Apulien genannt wird, blickt auf eine lange Geschichte zurück. Die Pracht der Bauwerke und die stolze Haltung der Einwohner sorgen für eine magisch anmutende Atmosphäre, in der eingebettet, sich das Atelier des einzigartigen Goldschmieds befindet, der nur mit traditionellen Mitteln und Werkzeugen und dem hundertprozentig unnachahmlichen Geschick seiner Hände seine Kunstwerke entstehen lässt. Erleben Sie hier die Möglichkeit mit dem Künstler und seinen Werken in Beziehung zu treten, während Sie dem Schaffungsprozess bewohnen und die Arbeitstechniken in der Praxis erleben, wird die Erfahrung durch eine bereichernde Beschreibung der Werke noch vertieft. Der Künstler spricht Italienisch und Spanisch. Gerne vermitteln wir Ihnen einen lizensierten deutschsprachigen Reiseführer, der für Sie übersetzt und Sie auch auf einem Stadtrundgang begleitet (auf Anfrage). Ein beeindruckendes und emotional bereicherndes Erlebnis: eine Möglichkeit, in die magische Atmosphäre der Kunst und Kultur einzutauchen, die unsere Region zu einem ganz besonderen Ort macht.

Das Angebot umfasst wie folgt:

  • Mindestaufenthalt von 2 Nächten für 2 Personen in einem Doppelzimmer der Kategorie Standard (Übernachtung und Frühstück)
  • Besuch des Goldschmieds in seiner Werkstadt, wo der Künstler die Gäste am Schaffensprozess teilhaben lässt, seine Arbeitstechniken und Werkzeuge zeigt und Sie mehr über ein traditionelles Kunsthandwerk erfahren können

Preis für das oben beschriebene Angebot ab Euro 160,00 (für 4 Personen) pro Nacht (Übernachtung und Frühstück)

Buchungen sind bis 7 Tage vor Anreisetermin (auf Anfrage, abhängig von der Verfügbarkeit der Zimmer und abhängig von den Terminen des Künstlers) möglich.

Der Preis ist vorab zu zahlen und nicht erstattungsfähig.

Biographie des Goldschmieds 

Giuseppe David di Gesu, Bolivianer aus Cochabamba, Klasse 1954, lebt seit Jahren in seiner Wahlheimat Apulien, nach einer kurzen Schaffensperiode in Argentina. Der Künstler lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Altamura. Er ist ein Goldschmied, der technisches Know-How mit einer intimen, naturalistischen Sensibilität verbindet, Eigenschaften, die er im Laufe der Jahre durch geduldiges, intensives Studium verfeinert hat und die er bei der Schaffung seiner Schmuckstücke, welche vor Leben zu pochen scheinen, zum Einsatz bringt. Heute ist er für die Menschen in Altamura, einer der zu Ihnen gehört. Seit seiner Kindheit pflegt er eine Leidenschaft für die Goldschmiedekunst, gelernt hat er anfänglich bei einem indianischen Meister, von dem er die Geheimnisse und verschiedene Arbeitstechniken, mit denen man Gold- und Silberschmuck herstellen kann, erlernte. Seine Arbeit setzte er in Argentinien und dann in Italien fort. Heute hat er einen eigenen einzigartigen Stil und seine Kunstwerke sind unnachahmliche Einzelstücke. Für das jährlich stattfindende Mittelalterfest Federicus stellt der Künstler darüber hinaus Münzen in Handarbeit her. Unvergleichlich ist seines kreative Kunstfertigkeit, seine kontinuierliche Erforschung der Vergangenheit führen zurück zu den mysteriösen und faszinierenden Zivilisationen der Maya und der Atzteken.

* In den letzten Jahren hat sich der Meister in die Prägung von antiken Münzen vertieft, wobei er die Arbeitstechniken der griechischen und römischen Ära studierte und jene des Mittelalters zur Zeit Friedrichs II, des Schwaben. Meisterhaft beherrscht er das Handwerk des Münzprägens mit traditionellen Mitteln wie dem Hammer. Buchen Sie diesen Besuch in der Werkstatt von Giuseppe David Di Gesù!

*zitiert nach Lello Spinelli Textveröffentlichung im ZipSera Magazine (ins Deutsch übertragen von Natalie Hörner).

 

Weinverkostungen in Apulien

Auf Wunsch vereinbaren wir für Sie auch einen Termin für eine Weinverkostung. Hier sind zwei Beispiele:

Casalini: Weinverkostung

Weinprobe in einem kleinen Familienweingut mit Kellern im Erdgeschoss auf der Rückseite mit einem Raum, in dem die Weinverkostungen stattfinden. Die Besitzer zeigen Ihnen während eines kurzen Rundgangs, wie Sie ihren Wein herstellen und erzählen Ihnen mehr über die verwendeten Traubensorten. Die Tour beinhaltet die Besichtigung aktuelle Weinproduktionsstätte und Informationen über die Geschichte des Weinbaus in Apulien anhand von Erinnerungsstücken, Fotos, persönlichen Gegenständen und Werkzeugen aus der Vergangenheit. Zurück im Obergeschoss können Sie ihre Weine (im Glas anstatt in typischen kleinen Weinproben) in der gemütlichen Atmosphäre der Enoteca probieren. Sie werden auch Teller mit lokalen Antipasti probieren können, die die Besitzer mit einer interessanten Auswahl an Salami, Prosciutto (Capocollo von Martina Franca) und Käse zubereiten werden. Es ist alles sehr persönlich und entspannt. Wir würden einen Besuch sehr empfehlen. Alle Weine des Weinproduzenten werden für eine Verkostung serviert und sie werden einzeln vorgestellt und präsentiert.

Castellaneta: Arcehtipo

In den 1980er Jahren hat das Unternehmen begonnen, auf den ökologischen Landbau umzustellen, stellte jedoch fest, dass die Ertragskraft des Bodens nicht so war, wie es wünschenswert gewesen wäre. Im Jahr 2000 wurde die Produktion auf eine biodynamische Produktionsweise umgestellt. Nach ein paar Jahren der Biodynamik wurde erkannt, dass es nach dem Verständnis von Masanobu Fukuoka noch Verbesserungspotential auszuschöpfen gab. Um endlich eine vollständig nachhaltige Landwirtschaft betreiben zu können sollten Synergien zwischen allen Ringen von Ökosystem genützt werden. Dies geschieht in der synergistischen Landwirtschaft, bei der wir einen schwerwiegenden Fehler vermeiden, der bei allen anderen Arten der Landwirtschaft (von konventioneller zu biologischer zu biodynamischer Landwirtschaft) immer noch auftritt: Pflügen. Dank des ständigen und verantwortungsvollen Engagements aller Familienmitglieder des Weinbauern war es möglich, den aktuellen Keller aus Tuff zu errichten, in dem es unter idealen klimatischen Bedingungen möglich ist, die wertvollen Trauben ohne Chemie zu verbessern. Fragen Sie uns, ob während Ihres Aufenthaltes in Apulien ein Besuch mit einer Weinverkostung möglich ist. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen per Email.

Kochkurse in Apulien

Sie können in Apulien auch auf Englisch oder Italienisch Kochunterricht nehmen. Für die Speisen werden frische Zutaten aus der Region verwendet und Sie erhalten Tipps vom Küchenchef und  kochen Rezepte, die apulische Hausfrauen von ihren Müttern und Großmüttern gelernt haben. Gekocht wird im ehemaligen Herrenhaus, wo genug Platz für die Kochkurse ist. Zu einem guten apulischen Essen gehört natürlich auch der passende apulische Wein. Scheuen Sie sich nicht, Fragen zu stellen, dann können Sie auch zu Hause die traditionellen apulischen Rezepte nachkochen. Als Andenken erhalten Sie eine Küchenschürze.

In den Masserie in Apulien kann man neben vielen anderen Angeboten auch lernen, zu kochen, wie die Apulier. In den ehemaligen Räumlichkeiten der Besitzerfamilie, die Herrenetage (piano padronale) steht heute oft den Gästen zur Verfügung. Die Atmosphäre der Masserie macht die Kochkurse zu einem ganz besonderen Erlebnis, denn man lernt die Geheimnisse der traditionellen apulischen Küche an einem geschichtsträchtigen Ort kennen. Die Techniken, die hier noch angewandt werden, wurden hier schon von vielen Generationen vorher angewandt, die Zutaten verbreiten den Duft frisch geernteter Kräuter und Gemüsesorten und sind aus der leichten lokalen Küche nicht wegzudenken. Abhängig davon, was gerade reif ist, lernen Sie hier, welche Rezepte gerade in dieser Saison zubereitet werden. Gekrönt wird das abschließende gemeinsame Essen mit der Verkostung von apulischen Weinen, die zum jeweiligen Gericht passen. Lassen Sie sich doch auch gleich von einem apulischen Sommelier in die Welt des apulischen Weins einführen.

Die Geheimnisse der Küche Apuliens

Wollen Sie lernen, wie man in Apulien handgemachte Pasta zubereitet? Oder würden Sie vielleicht gerne erfahren, nach welchen Kriterien man den richtigen apulischen Wein zum jeweiligen Gericht wählt? Buchen Sie doch einen Kochkurs für einen Nachmittag oder einen Tag und tauchen Sie ein in die Welt der apulischen Küche. Wenn Sie auch Interesse daran haben, einige Produzenten lokaler Spezialitäten, wie Käse, Wurst, Olivenöl und Wein persönlich kennen zu lernen und direkt vor Ort mehr darüber zu erfahren, so können wir Ihnen gerne auch ein maßgeschneidertes Genussreiseangebot unterbreiten. Wir können auch einen Marktbesuch zusammen mit einem deutschsprachigen Reiseführer organisieren. Wenn Sie dann nach Hause kommen, werden Sie Ihre Familie und Freunde mit tollen neuen italienischen Gerichten überraschen können.