itende en – de: +43 676 848 078 400 it – fr: +39 335 68 83 440 info@pugliaprivatetour.com

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Already a member?

Login
itende en – de: +43 676 848 078 400 it – fr: +39 335 68 83 440 info@pugliaprivatetour.com

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Already a member?

Login

Privattransfers und Verkostung von Olivenöl

0
Price
From€320
Price
From€320
Available: 20 seats
* Please select all required fields to proceed to the next step.

Proceed Booking

Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

57
4 ore
Availability : ogni giorno
un'albergo o porto in Valle d'Itria o Bari
un'albergo o porto in Valle d'Itria o Bari
Halbtagesausflug und Verkostung von kaltgepresstem Olivenöl

Ihr englischsprachiger Fahrer erzählt Ihnen, wie wichtig Olivenöl in der apulischen Küche ist. Sie erfahren während Ihres Besuches beim Olivenölproduzenten während der Führung auf Englisch auch mehr über die Geschichte des Olivenöls, über den Anbau und auch über die Olivenernte und Sie lerden die verschiedenen Produktionsmethoden kennen. Je nach Verwendungszweck wurde klares Öl oder hochwertiges Öl hergestellt. Über mehrere Jahrhunderte hinweg erstreckt sich in dieser Region die Geschichte des Olivenöls und der damit verbundenen Traditionen. Die Produktionsmethoden haben sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt, die Bedeutung des Produkts für die Apulier blieb jedoch bestehen. Während der Tour besuchen wir eine unterirdische Ölmühle mit Mühlsteinen und antiken Pressen, einen befestigten Bauernhof, eine moderne Ölmühle und einen tausendjährigen Olivenhain. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, natives, kaltgepresstes Olivenöl zu verkosten. Sollten Sie zusätzlich die Dienste eines deutschsprachigen Reiseführers in Anspruch nehmen wollen, so können Sie diese zusätzlich für Euro 180 pro Tour mit einer Dauer von 4 Stunden buchen.

Treffpunkt zu Beginn der Halbtagestour

Ostuni (in der Lobby Ihres Hotels) oder an einem anderen Ort in Apulien, auf Anfrage, wenn der andere, von Ihnen vorgeschlagene Ort von Puglia Private Tour bestätigt wird.

Beginnzeit und Dauer

Ihr Fahrer holt Sie um 9.30 Uhr in Ihrem Hotel für eine Vormittagstour ab, auf Anfrage und Rückbestätigung bieten wir auch Nachmittagstouren ab 14.30 Uhr an. Andere Beginnzeiten können angefragt werden, diese können wir jedoch nur bestätigen, wenn zum von Ihnen gewünschten Zeitpunkt ein Auto mit einem englischsprachigen Fahrer verfügbar ist.

Im Preis inbegriffen

  • Transfer in unserem bequemen Auto mit einem englischsprachigen Chauffeur
  • Besuch einer Masseria und Verkostung von Olivenöl (wie beschrieben)
  • Puglia Private Tours Mitarbeiter stehen Ihnen für Fragen und Reservierungen zur Verfügung

Nicht im Preis inbegriffen

  • alles, was nicht unter "Im Preis inbegriffen" angeführt ist
Wie läuft die Halbtagestour ab

Wir bieten eine private Tour mit einer Dauer von vier Stunden ab 9.30 Uhr an, einschließlich aller Transfers, die erforderlich sind, um den Hersteller von extra nativem Olivenöl vom vereinbarten Treffpunkt (Ihrem Hotel im Itria-Tal oder einem anderen Treffpunkt in Apulien auf Anfrage) zu erreichen. von Puglia Private Tour bestätigt werden).
Eine Tour durch die Olivenbäume und eine Verkostung von extra nativem Olivenöl.
Rückfahrt zum Abholort (Ihr Hotel im Itria-Tal oder auf Anfrage ein anderes Hotel in Apulien, das von Puglia Private Tour bestätigt werden muss).

    Beschreibung

    Vormittagstouren ab 9.30 Uhr und Nachmittagstouren ab 14.30 UhrAutotour und Verkostung von kaltgepresstem Olivenöl

    In Apulien gibt es über 50 Millionen Olivenbäume, von denen die Hälfte säkular sind. Rund 4 Millionen Bäume sind über drei Jahrhunderte alt. Viele von ihnen werden auf ein Alter von etwa 2500 bis 3000 Jahren geschätzt (Quelle: Regione Puglia). Es handelt sich dabei nicht um uralte isolierte Bäume, sondern um gepflanzte, heute noch Oliven tragende Bäume.
    Auf den rund 30 Hektar des Olivenölproduzenten wurden etwa 1.000 dieser tausendjährigen Pflanzen im ökologischen Landbau angebaut.

    1880 wurde vom Eigentümer beschlossen, die alte unterirdische Ölpresse außer Betrieb zu stellen und der damalige Eigentümer Don Domenico Rodio baute eine „neue“ Mühle, die bis Ende der 60er Jahre genutzt wurde.

    Gegenwärtig bewahrt dieser Ort neben dem Mühlstein in perfektem Zustand eine Reihe von Werkzeugen aus vergangenen Zeiten auf, die zur Olivenölproduktion genützt werden. Darunter sind auch Werkzeuge, die mit der apulischen ländlichen Zivilisation zusammenhängen.

    Foto