itende en – de: +43 676 848 078 400 it – fr: +39 335 68 83 440 info@pugliaprivatetour.com

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Already a member?

Login
itende en – de: +43 676 848 078 400 it – fr: +39 335 68 83 440 info@pugliaprivatetour.com

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.

Already a member?

Login

Lernen Sie von Stefano Garrisi barocke Skulpturen zu gestalten

Die Bildhauerkurse hier in Apulien beinhalten die professionelle Kursleitung und Werkzeugnutzung sowie Verbrauchsmaterialien.

Reservierungen müssen bis spätestens 7 Tage vor der Ankunft bestätigt werden.
Das Angebot ist abhängig von der Verfügbarkeit der Zimmer und davon, ob der Künstler noch Termine für Besuche frei hat.

Kursleitung

Stefano Garrisi wurde 1960 in Galatina in der Provinz Lecce geboren. Er absolvierte er ein Studium der Zahnmedizin an der Universität in Modena. Nach 12 Jahren gab er den Arztberuf auf und beschloss seiner großen Leidenschaft, der Bildhauerei, nachzugehen. Er besuchte Workshops bei Künstlern und die “Maccagnani School of Sculpture“. Schließlich machte er die Bildhauerei zu seinem Beruf. Für seine Arbeiten verwendet er die traditionellen Materialien seines Landes, Stein aus Lecce und Ton. Seine Skulpturen wurden in der Kreativwerkstatt in der Contrada Scotola in Sogliano Cavour (Lecce) ausgestellt. Mit seinen Werken, die in zahlreichen privaten Sammlungen zu sehen sind, hat er sowohl gemeinsam mit anderen Künstlern ausgestellt als auch seine Werke in Einzelausstellungen sowohl in Italien als auch im Ausland gezeigt. Im Jahr 2005 erhielt er eine besondere Erwähnung beim “5. NATIONALPREIS für Malerei und Skulptur Città di Novara” mit seiner Arbeit “ROSITA”. In den Jahren 2006 und 2007 war er verantwortlich für die Realisierung des Wettbewerbs um die Auszeichnung “NATIONAL OIL CULTURE AWARD” und 2008 für die Organisation des Künstlerwettbewerbs und die Verleihung des Preises “POETRY VITTORIO BODINI NATIONAL PRIZE”.